Zeitvertreib beim Warten auf die Erstleserinnen

Da muss ich mich wohl ein bisschen in Geduld üben, bis meine Erstleserinnen sich durch das Manuskript meines nächsten Hannah-Schmielink-Krimis gearbeitet haben. Aber an herrlichen Sonnentagen fällt das nicht schwer: Fahrradtouren rund um meine Heimatstadt Rheine sorgen für Abwechselung. Hier die Ems bei Salzbergen – nicht mehr ganz im Münsterland, aber fast.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s