Letzte Lesung aus „Tod im Nachbarhaus“?

Nicht zufällig wird im Plakat für meine Lesung in Hamm-Herringen auch mein Geburtsname erwähnt. In der dortigen Gegend ist „Schmersträter“ ein bekannter Name. Mein Vater stammte von dort, und ich habe noch eine Menge Verwandte in der Gegend. Ich hoffe, ich treffe einige von ihnen am 24. August um 19 Uhr im Momentum.

Vielleicht wird es schon die letzte Lesung aus Band 7 „Tod im Nachbarhaus“ sein, denn der neue Band „Tod unterm Kirchturm“ wird dann schon im Druck sein. Eine kleine Zugabe wird es selbstverständlich geben: eine Szene aus meinem Erstling, die auf dem Friedhof von Herringen spielt. Ich freue mich auf diese besondere Lesung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s