Von der Premierenlesung in Rheine

Sichtlich Spaß mich zu interviewen hatte mein Lektor Markus Nolte bei der  Premierenlesung von „Tödliche Rollenspiele“ in der Stadthalle Rheine. U.a. wollte er wissen, ob meine Kollegen sich im neuen Krimi wiedererkennen. Und wie viel Helga Streffing in Hannah Schmielink steckt. Immerhin haben wir dieselben Initialen. Über 100 Bekannte, Freunde, Verwandte, Kollegen und andere Krimifans kamen bei einem Glas Sekt ins Gespräch. Ich war überwältigt über die große Resonanz und kam aus dem Signieren gar nicht mehr heraus. Mehr im folgenden Artikel aus Kirche und Leben von Markus Nolte.

Foto: Marianne Sasse

Streffing-Nolte_1130

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Von der Premierenlesung in Rheine

  1. Agnes schreibt:

    Die Lesung hat uns gut gefallen, auch das Interview, bei dem ich bei der Ankündigung etwas negativ eingestellt war, war ausgesprochen gut.
    In keiner Weise langweilig, sehr kurzweilig und amüsant.
    Und beim Lesen bist Du ja eh sehr professionell, das kommt (bei mir jedenfalls) gut an.
    Es war ein gelungener und schöner Abend.

  2. helgastreffing schreibt:

    Danke für das Kompliment. Schön, dass ihr da gewesen seid. Habe mich sehr gefreut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s